Kristina Simons - Journalistin

Wechsler gewinnen

Strom aus erneuerbaren Energien hat Potenzial: In wenigen Jahrzehnten kann er Kohle- und Atomstrom komplett ersetzen. √Ėkostrom ist in immer mehr Regionen sogar preiswerter als konventioneller.

Erschienen in der Zeitschrift Haus + Energie 6/2009

Den ganzen Beitrag lesen »

Von Sonne und Erde leben

Plusenergieh√§user sind kleine Kraftwerke: Sie erzeugen dank Sonnenkraft mehr Energie, als ihre Bewohner verbrauchen. Der Architekt Alfons Lengdobler nutzt zudem die Erde als Speicher f√ľr die Sonnenenergie und kommt damit problemlos √ľber den Winter.

Erschienen in der Zeitschrift Haus + Energie 5/2009

Den ganzen Beitrag lesen »

Unter Zugzwang

Sind die Wohnkosten zu hoch, können die Job-Center Hartz-IV-Empfänger auffordern umzuziehen. Das ist eine erhebliche Belastung Рund nicht immer rechtens.

Den ganzen Beitrag lesen »

Das Comeback der großen Muster

Foto- und Mustertapeten erleben seit einigen Jahren ein Comeback ‚Äď zun√§chst in Clubs und Caf√©s, inzwischen auch in den heimischen vier W√§nden.

Den ganzen Beitrag lesen »

Strom wechsel‘ Dich

Seit 1998 k√∂nnen Verbraucher ihren Stromanbieter wechseln ‚Äď doch nur wenige taten dies bislang. Und das, obwohl die Strompreise seit dem Jahr 2000 um durchschnittlich 46 Prozent gestiegen sind und der Anbieterwechsel kinderleicht ist.

Den ganzen Beitrag lesen »

Achtung Werbung

Derzeit brauchen Hauseigent√ľmer nur selten eine Genehmigung, wenn sie Gro√üplakate aufh√§ngen m√∂chten – das k√∂nnte sich jedoch bald √§ndern. Den ganzen Beitrag lesen »

Verborgenes Gift, verschwiegene Gefahr

Beim Verkauf eines Hauses kann sich die Asbestaltlast als kaum zu kalkulierendes Risiko herausstellen. Der Bundesgerichtshof hat dazu nun ein neues Leitsatzurteil gef√§llt. Den ganzen Beitrag lesen »

Besser als ihr Ruf

Viertel mit hohem Migrantenanteil sind f√ľr Einwanderer oft keine End-, sondern eine Durchgangsstation. Den ganzen Beitrag lesen »

Adieu Tristesse

Berlin hat viele Zentren. Manche von ihnen gerieten w√§hrend der vergangenen 20 Jahre so ins Hintertreffen, dass sie jetzt mit √∂ffentlichen Geldern zu Flaniermeilen aufgepeppt werden sollen. Den ganzen Beitrag lesen »

Gr√ľne Kolonien

Noch in den 90er-Jahren galt √∂kologisches Bauen als Nischenthema. Doch nach dem Eigenheimsektor erfasst es jetzt auch den Siedlungsbau ‚Äď denn es lohnt sich f√ľr Bauherren wie Investoren.

Den ganzen Beitrag lesen »